4. Zat 2020

„Wie gewonnen so zerronnen“…

     

…fiel mir diesmal beim Betrachten der aktuellen Ergebnisse spontan ein. Waren doch vor gerad einmal einer Woche Strasbourg und Nantes das absolute Maß der Dinge in der Ligue Une, so blieb in dieser Woche vom Glanz der letzten nicht mehr viel übrig. Nantes ging gleich komplett unter (2:3, 2:4) und Für Strasbourg reichte es beim 0:0 in Lille gerade mal für einen Punkt, denn im Heimspiel der Woche bekam man vom Tabellenletzten Montpellier gleich „6 Eier“ ins (verspätete) Osternest gelegt! 😉

Als Nutznießer der „Führungskrise“ zeigte sich Stade Reims. Bereits 3 Punkte aus dem Knüller gegen Toulouse (1:0) reichten Reims um sich ab sofort neuer Tabellenführer nennen zu dürfen! 🙂 Aber auch Toulouse konnte sich (trotz der Niederlage) um einen Platz verbessern und Dank eines 3:0 Heimsieges zuvor (gegen Angers) sogar eine Ungeschlagenserie vollenden. Toulouse ist damit auch mein „Team der Woche“. 🙂

Im Abstiegskampf blieb die PSG zum ersten mal in dieser Saison zumindest ungeschlagen, was wiederum dazu reichte, sich von Platz 17 auf Platz 13 hochzuarbeiten. Neu auf die Abstiegsplätzen rückte dafür in dieser Woche der OSC Lille. Selbiges aber auf äußerst kuriose Weise! Denn mit gleich zwei 0:0 Ergebnissen, blieb man zwar erneut unbesiegt, holte aber aus nunmehr 4 Unentschieden in Folge auch nur 4 Punkte. Ein erstes Lebenszeichen in dieser Saison gab es aus Montpellier zu vermelden. Mit gleich zwei (teuren) Siegen (4:1, 6:3) holte das Team seine ersten 6 Punkte in dieser Saison. Und damit hat man zumindest mal wieder den Anschluss hergestellt. 😉

Und falls ihr Euch wundern solltet: Die nächste Woche beschert uns gleich Reihenweise (7) Knüllerspiele. Grund dafür ist die Punktgleichheit einiger Teams, sowohl oben als auch unten in der Tabelle.

2 Gedanken zu „4. Zat 2020“

  1. Krass 7 Knüllerspiele und ich bin nicht bei 🙂

    Freue mich, das Montpellier endlich die ersten Punket eingefahren hat. Glückwunsch

    Ansonsten ist noch alles möglich.Alle dicht beieinander.Weiterhin viel Spaß und ganz herzlichen Dank an die Organisatoren.

    Bleibt in der heutigen besonderen Zeit weiterhin Gesund

    1. Tja… wer sich so unauffällig im Niemandsland der Tabelle bewegt, der wird halt auch vom „Knüllerspielansetzer“ übersehen 😉 😀 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.