Finale 20-21 – Teil 1

Der 31. Spieltag:

Wieder hat die Zoccer Ligue Une eine Saison erfolgreich beendet. Erfreulich ist auch, das wir in dieser Spielzeit keinen Manager verloren haben und immer noch nur einen Interim (in Reims) beschäftigen müssen! Die vor der letzten Saison dazu gestoßenen Mitspieler mischten ebenfalls wieder erfolgreich mit und so wurde es erneut eine spannende Saison, die jetzt wieder in einem mehrteiligen Finale endet. 😀

Los geht’s heute mit dem 31. Spieltag.

Die Ausgangslage:

Der 30. Spieltag bildet dabei die Ausgangslage und wir sehen, das es diesmal (maximal) einen Dreikampf um den Titel geben wird. „Altmeister“ Troyes hat sich dabei, nach langer Zeit, mal wieder im Titelkampf zurück gemeldet. Zu den Rivalen gehören erneut die Topteams der Vorsaison Toulouse  und der amtierende Meister Strasbourg. Diese drei Teams werden wohl auch nicht nur den Titel, sondern auch die beiden weiteren CL Startplätze (wo Toulouse in dieser Saison mit dem 3. Platz bereits sehr erfolgreich agierte) unter sich ausspielen?

Im Kampf um die EL Startplätze geht es darum, aus aktuell 6-7 Anwärter, letztlich drei heraus zu kristallisieren.

Am Tabellenende hat Marseille, wie gesagt, die Koffer für die 2. Liga bereits gepackt, während Paris, Reims, Rennes und Guingamp wohl die anderen zwei Abstiegsplätze untereinander ausspielen werden?

Der Spieltag:

Troyes kann im direkten Titelduell den FC Toulouse knapp mit 1:0 bezwingen. Strasbourg gewinnt ebenfalls sein Heimspiel und bleibt Troyes auf den Fersen.

Von den EL Anwärtern können Lyon und Lille ihre Tabellenplätze jeweils mit Heimsiegen verteidigen. Lens unterliegt beim direkten Verfolger Bordeaux, genau wie auch die weiteren Verfolger Montpellier und Nantes ihre Auswärtsspiele nicht gewinnen können. Metz wahrt sich mit einem klaren Heimsieg ebenfalls die Chance noch weiter um Europa mitzuspielen.

Im Tabellenkeller können Paris und Rennes mit Heimsiegen jeweils 3 Punkte aufholen gegenüber Reims und Guingamp (jeweils mit Auswärtsniederlage).

Die Tabelle:

Fazit:

Troyes lässt auch im Finale bisher nichts anbrennen und kann seine Verfolger Strasbourg und Toulouse auf 6 Punkte Abstand halten.

Auf den EL Startplätzen kann Bordeaux Lens (nach Sieg im direkten Duell) vorerst verdrängen.

Im Abstiegskampf rücken die Plätze 14-17 enger zusammen und bringen noch einmal richtig Würze in den „Klassenkampf“ 😉

Alles weitere in ein paar Tagen…

Ein Gedanke zu „Finale 20-21 – Teil 1“

  1. Naja und wieder ein Jahr ohne El Teilnahme. Dennoch wünsche ich allen viel Erfolg

    Danke Paul für die wie immer gute Moderation unserer Liga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.