Finale 21/22 – Teil 4

Der 34. Spieltag:

Fast alle Entscheidungen sind bereits gefallen! Aber wer wird letztendlich Frankreich in der Europa League vertreten?…

Die Ausgangslage:

Der Spieltag:

Für die Top 3 der Liga (Toulouse, Rennes, Troyes) gibt es zum Abschluss noch einmal Siege. Den drei Teams danach (Strasbourg, Reims, Montpellier) bleibt der „Dreier“ hingegen verwehrt. Zumindest Reims kann aber, in einem hart umkämpften Spiel gegen Bastia, noch ein Unentschieden holen. Auf den weiteren Plätzen kann Nice seinen EL Startplatz bestätigen und auch für Bordeaux, Angers und Lens gab es noch einmal Siege!

Die Absteiger standen ja bereits nach dem 33. Spieltag fest. Und so gab es auch kein aufbäumen mehr von Paris FC, Lille und Clermont. Alle drei Teams blieben zum Abschluss punktlos. 🙁

Die Tabelle:

Fazit:

Der alte Meister FC Toulouse ist auch der neue Meister, kann seinen Titel erfolgreich verteidigen! 

   

Stade Rennes, ES Troyes und Racing Strasbourg (auf dem Bonusplatz) gelingt der Einzug in die Champions League!

     

Auf den drei Europa League Startplätzen schafft es Girondins Bordeaux noch in letzter Minute Montpellier dort zu verdrängen, während Nice und auch Stade Reims ihren Platz dort halten können. Ergänzt wird das Teilnehmerfeld noch vom Pokalsieger SC Bastia, die es in der Liga nur auf Platz 14 geschafft haben. Angers und Lens, gehen trotz Sieg diesmal leer aus.

   

Paris FC (nach 2 Spielzeiten), Lille OSC (nach 4 Spielzeiten) und Clermont Foot (nach nur einer Spielzeit) müssen den bitteren Gang in die 2. Liga gehen. Für die drei Abstiegsmanager Diheikrio, Highlander und Roger Hunter wird es aber (hoffentlich) bei anderen Clubs weiter gehen. 😉

Das soll’s von meiner Stelle für diese Saison erst einmal gewesen sein und ich sage „Vielen Dank fürs mitspielen“! 🙂

Saisonstart (1. Zat) für die Sommersaison 2022 wird voraussichtlich der 16. April sein. Ich gebe euch aber dann rechtzeitig Bescheid, sobald die Ligaseiten dafür aktualisiert sind.

3 Gedanken zu „Finale 21/22 – Teil 4“

  1. Glückwunsch an Toulouse!

    Vielen Dank an Paul… du hast mal wieder eine grandiose Saison für uns alle hingelegt!

    Leider muss ich mich mit Lille in die 2. Liga verabschieden…

    …wir sehen uns wieder…

    Gruss
    Highlander

  2. shit. nur der 8. Platz. hatte gehofft das Reims oder Bordeaux nicht punkten. Glückwunsch an alle. war eine schöne Saison. danke auch an Paul und hoffe wir sehen uns alle nächste Saison wieder. in diesem sinne, bleibt gesund und am ball, bis bald

  3. Mit 6 Punkten Vorsprung und 95 geschossenen Toren den Meistertitel verteidigt – das war eine erfolgreiche Saison. Lange Zeit von „oben“ mitgespielt und viele Bonis durch die Verteidigung der Tabellenführung mitgenommen – das habe ich auch noch nicht so gehabt.

    Vielen Dank für die Glückwünsche und auch vielen Dank an Paul Pepper für sehr zügige Auswertungen und die Ligaleitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.