3. Zat 2020

Strasbourg und Nantes…

 

…marschieren weiterhin beide gleichauf an der Tabellenspitze der Ligue Une. Und noch ein Schicksal teilt die beiden Teams: Beiden bissen sich am Versuch eine Siegesserie zu vollenden die Zähne aus. 😉 Strasbourg kam nicht über ein 5:5 in Paris hinaus und Nantes nicht über ein 4:4 in Lille. Für beide Teams reichte es aber dennoch letztlich zumindest für eine Ungeschlagenserie.

Tabellarisch konnte Stade Reims mit zwei Siegen zu den beiden Spitzenteams aufschließen. Somit haben jetzt also 3 Teams die 16 Punkte Marke erreicht, dicht gefolgt von Toulouse und Metz mit jeweils 14 Punkten. Und gegen Toulouse darf sich der neue Tabellendritte aus Reims dann gleich mal am nächsten Zat im direkten Vergleich beweisen… 😀

Erfreuliches gibt es aus Guingamp zu vermelden, denn dort hat sich dYrkO wieder auf der Trainerbank zurückgemeldet und sogleich sein Team mit zwei Siegen vorerst von den Abstiegsplätzen befreit! Für selbiges reichten Paris FC übrigens bereits zwei (leider sehr teure) Unentschieden, denn St. Etienne und die PSG brachten es auf noch weniger. Aber es geht immer auch noch schlimmer… Montpellier Herault ergab sich erneut relativ kampflos seinen Gegnern und steht nach nunmehr sieben Spieltagen immer noch ohne einen einzigen Punkt da! 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.