13. Zat 2021

Euer Ligaleiter…

…meldet sich zurück aus dem (Kurz-)Urlaub und in der Ligue Une geht der Spielbetrieb auch gleich zügig weiter. 😉

 

An der Tabellenspitze verbleibt auch an diesem Zat der FC Toulouse. Dazu genügte bereits ein Sieg (5:0 gegen Angers). Aber Girondins Bordeaux ist jetzt (mit zwei Siegen im Gepäck) bis auf einen Punkt an Toulouse herangerückt. Besonders gefährlich scheint es aber, aufgrund der wenigen Resttore Bordeaux’s, für Toulouse dennoch nicht zu werden? Und zu den weiteren Verfolgern hat sich der Abstand auf mittlerweile mindestens 7 Punkte sogar erhöht.

Sollten weitere Vereine also noch Titelambitionen haben, währe es zwingend geboten diesen Abstand bereits am nächsten Zat zu verkürzen. Ansonsten könnte der neue Titelträger in dieser Saison bereits sehr frühzeitig feststehen! 😉

Von der tabellarischen Situation her gab es übrigen diesmal keine Veränderungen auf den ersten 4 Plätzen. Auf Platz 5 musste Lens, trotz 4:0 Knüllersieg gegen den Tabellenführer, seinen Platz räumen.

Den konnte Racing Strasbourg, mit einer Siegesserie im Gepäck, übernehmen. Einen Platz dahinter machte der OGC Nice den größten Tabellensprung (+5) an diesem Zat.

Im Abstiegskampf reichte dem FC Metz bereits ein geholter Punkt um die „rote Laterne“ wieder an Nantes zurückzugeben. Auf den dritten Abstiegsplatz verbleibt Stade Reims. Und für alle drei Teams hat sich die Situation bzw. die Differenz zu den Nichtabstiegsplätzen in dieser Woche auch noch einmal verschlechtert. 🙄

Alles weitere dann in einer Woche… 😉

2 Gedanken zu „13. Zat 2021“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.