1. Zat 2022

Es geht wieder los

Die Saison 2022 hat ihre ersten drei Spieltage gespielt und es gibt den ersten Gradmesser über die Form der einzelnen Teams.

An der Tabellenspitze steht Altmeister Strasbourg, als einziges Team noch ohne Punktverlust. Es folgen mit Troyes, Paris und Nice drei Teams die zumindest noch nicht verloren haben. Den klassischen 0-Punkte-Fehlstart gab es diesmal von Monaco.

Aber die 1. Tabelle der Saison ist ja auch noch nicht in Stein gemeißelt und zeigt lediglich einen ersten Trend… 😉

Auch diesmal habe ich Euch wieder um Euren Meistertipp gebeten. Und der fiel so eindeutig wie selten zuvor aus. Gleich 8 Manager sehen den aktuellen Meister und Champions League Gewinner Toulouse am Ende der Saison wieder vorn. Für Troyes gab es noch zwei  Stimmen und für Strasbourg, Rennes, Montpellier, Lyon, Angers und Bastia jeweils eine. Zwei Manager enthielten sich ganz der Stimme. 

Die persönlichen Saisonziele der einzelnen Clubs, habe ich mal in folgende Tabelle gesetzt:

Toulouse und Troyes möchten den Titel holen, Rennes und Strasbourg in die Champions League und mit Nice, Angers, Montpellier und Lyon vier weitere Teams in die Europa League. Lediglich Lens und Dijon erwarten einen Kampf um den Klassenerhalt, während sich der Rest eher im gesicherten bis oberen Mittelfeld sieht. Aber wir werden sehen… letztlich muss es ja drei Absteiger geben… 😉 

In der nächsten Woche erwarten uns bereits die ersten zwei (Spitzen-)Knüllerspiele. Dijon erwartet Nice und Troyes muss sich Paris stellen. 

Bis dahin…

3 Gedanken zu „1. Zat 2022“

  1. Geil.
    Wer hat denn uns als Meisterschaftskandidaten im Visier. Danke für die Blumen. Aber mit unserem Etat ist leider max. EL Platz drinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.